13.03.2020rss_feed

Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen

Alle Schulen im Land NRW werden ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Das bedeutet, dass bereits ab Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Um Gelegenheit zu haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie am Montag, den 16.3.2020 und Dienstag, den 17.3.2020 Ihre Kinder aus eigener Entscheidung zur Schule schicken. Eine Betreuung während der üblichen Unterrichtszeit ist an diesen beiden Tagen gesichert und die OGS ist geöffnet.

Not - Betreuungsangebot

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, wegen der Betreuung der Kinder im Dienst ausfallen. Zur Zeit ist es unklar, in welchem zeitlichen Rahmen dieses vorgesehen ist.

Für das Not-Betreuungsprogramm müssen Sie sich per Email (ggs-carl-sonnenschein@arcor.de)  anmelden. Für diese unverbindliche Anmeldung nennen Sie bitte den Namen und die Klasse des Kindes, den Beruf und die Arbeitszeiten der Eltern und an welchen Tagen zu welchen Zeiten eine Betreuung unbedingt notwendig ist. Sie erhalten eine Rückmeldung, wenn die Betreuungssituation geklärt ist.

Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir diese an Sie weitergeben.

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW empfiehlt, die Schülerinnen und Schüler in der Zeit bis zum Beginn der Osterferien zum Lernen zu Hause anzuhalten. Dafür verteilen wir am Dienstag, den 17.03.2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr Lernpakete an die Kinder.